Leichtbau

Die InnoMat GmbH forscht und entwickelt auf dem Gebiet leichter faserverstärkter Kunststoffe und Sandwichstrukturen.

Einen Schwerpunkt stellt dabei die Entwicklung neuartiger Kernmaterialien sowie Sandwichstrukturen daraus dar.

Unter Einbeziehung diverser Fasermaterialien (Glas, C-Fasern, Aramid, thermoplastische und Naturfasern) und Matrizes (Duromere, Thermoplaste) wird insbesondere die Entwicklung von 3D-strukturierten Flächenmaterialien vorangetrieben. Alle entwickelten (Kern)Materialien zeichnen sich dadurch aus, dass sie durch Variation des Flächentextils sowie der verwendeten Matrix an den jeweiligen Anwendungsfall angepasst werden können – Anwendungsoptimierung durch Materialauswahl.

Kürzlich fertiggestellte Projekte / Entwicklungen

ZIM-Kooperationsprojekt
Biobasierte Holz-Kunststoffverbündefür schallabsorbierende Raumteiler mit Waben-und Membranabsorber (BioSoftAbsorber); Teilprojekt - Kernmaterialentwicklung
01.12.2018 - 29.02.2020
Projektinformation
BMWI-Verbundprojekt
Duroplastisches Sandwichmaterial mit Wabenkern für die ökoeffiziente Kabine(DUROHEX); Teilprojekt - Entwicklung eines leistungsfähigen luftfahrttauglichen duromeren Wabenkerns mittels diskontinuierlichem Verfahren
01.08.2016 - 30.04.2019
Projektinformation